Abnehmen durch gute Laune

Spaß am Sport ist der Schlüssel zum Abnehm-Erfolg. Vorbei sind die Zeiten Sport nur als lästiges Pflichtprogramm zu sehen. Ab heute steht dem Gewichtsverlust nichts mehr im Weg.

Wie erreichst Du Spaß am Sport?

Die Antwort ist: Abwechslung. Wie bei fast an allen Dingen im Leben schleicht sich irgendwann der Alltag ein. Wenn wir nur aus Pflichtgefühlen gegenüber der Figur zum Sport gehen, neigen wir dazu uns nach dem Sport zu Belohnen. Hierbei greifen viele häufig zu einer „Belohnung-Mahlzeit“. Doch was dabei überschätzt wird ist der eigentliche Kalorienverbrauch bei der Sporteinheit. Dieser liegt meistens weiter unter dem, was wir hinterher an Kalorien wieder zu uns nehmen.

Haben wir Spaß am Sport, empfinden wir hinterher ein geringeres Gefühl der Belohnung und greifen automatisch zu gesünderen Lebensmitteln. Warum? Weil unsere Belohnung bereits das Workout darstellte und die Glückshormone bereits im vollen Gange sind.

Es geht weniger darum, wie schnell wir einen Knack-Po erhalten oder wie viele Kalorien wir verbrennen. Der Fokus liegt vielmehr auf dem Funfaktor und der Erholungsphase während und nach des Workouts.

Konzentriere Dich also einzig und allein darauf wie gut die Bewegung für Dich ist. Teste neue Laufstrecken, Inline Skaten, Klettern oder fordere Dich mit einer neuen Sportart heraus.

Wie Eingangs erwähnt spielt die Abwechslung dabei eine große Rolle, den Spaß nicht zu verlieren.

Wir haben für Euch 5 Mal Workout-Spaß zum Ausprobieren aufgelistet

1. Fitness-Boxen

Stress und schlechte Laune? Dann teste doch mal eine der vielen Varianten des Fitness-Boxen. Mit Elementen des Kampfsports schlägst Du den Alltags-Frust in die Flucht. Hinzu kommt, dass Du bis zu 600 Kalorien pro Stunde verbrennst und es Dir somit beim Abnehmen helfen kann.

Fitness-Boxen kannst du zum Beispiel in unserem Partner-Studio Zanshin Dojo Hamburg Bahrenfeld.

 

2. Bouldern

Auf der Suche nach einem Adrenalin-Kick? Diese Kletter-Variante findet in Absprunghöhe statt und sorgt für ordentlich Muskelkater. Eine Matte am Boden schützt Dich, solltest Du fallen. Aufgrund der Kletterhallen gibt es auch im Winter keine Ausreden.

Lust auf Bouldern? Dann teste doch unser Partner-Studio Stuntwerk und klettere noch heute los.

 

3.Kurz und Knackig

Teamgeist, Motivation und Auspowern? Das alles in kürzester Zeit? Dann bist Du beim toughen und hoch effektiven Gettoworkout richtig. Bei unserem kurzen und knackigen Workout, basierend auf HIIT, fordern Dich über 30 abwechslungsweise Übungen immer wieder aufs Neue heraus. Die Abwechslung sorgt für Spaß und gute Laune.

Die Gettoworkouts findest Du an unterschiedlichen Standorten Deutschlands und hier.

 

4. Flying Yoga

Hoch hinaus und dem Alltagsstress entkommen und Seele baumeln lassen für einen freien Kopf? Diese Ziele kannst Du erreichen mit Flying Yoga. Die 90 Minuten vergehen wie im Flug und der Körper findet beim abschließenden „Cocooning“ seine völlige Entspannung.

Flying Yoga kannst Du in unserem Partner-Studio Flying Yogi testen.

 

5. EMS

Muskelstimulation durch elektrische Impulse? Klingt zunächst nicht nach guter Laune? Du irrst Dich, denn innerhalb von 16 Minuten werden über 500 verschiedene Muskeln angesprochen. Die Aussicht auf 16 Minuten Deiner Zeit für ein intensives Training besiegen den Schweinehund und verhelfen dir zu guter Laune.

Teste EMS in Deiner Stadt in einem unserer Partner-Studios.

Wenn Du der Meinung bist, dass Dir unsere 5-Top-Tipps für gute Laune nicht weiterhelfen, dann schau dich um und finde Dein gute Laune Workout auf Fitfox.de.

Katharina

Katharina

Katharina ist fit unterwegs, sie testet unsere Studios und schreibt für euch Ihre Erfahrungen in unserem Blog nieder. Weiterhin versorgt sie euch mit Ihren Erkenntnissen rund um Sport und Ernährung.
Doch damit nicht genug, denn neben unseren Blogeinträgen schreibt sie auch für ihren eigenen Blog www.katestedlife.de. Dort findet ihr gesunde und leckere Rezepte sowie Restaurant- und Café-Tipps und alles weitere rund um die Themen Healthy-Food & Fitness-Lifestyle.
Katharina

Letzte Artikel von Katharina (Alle anzeigen)

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.