Wie gesund sind Smoothies?

Frisch, fruchtig und gesund?! Hält der Mix aus Obst und Gemüse wirklich, was die Werbung verspricht?

Laut Ernährungsexperten soll der Mensch täglich bis zu fünf Portionen frisches Obst zu sich nehmen. Wenn man jedoch mitten im Alltagsstress steckt ist dies oft gar nicht so einfach umzusetzen.

Da kommen die kleinen handlichen Flaschen mit einem pürierten Mix aus Früchten wie gerufen. Sie decken laut Hersteller bis zu zwei Portionen der täglichen Ration und sind die Gesundheit „to go“ – heißt es.

Ist ein Smoothie tatsächlich ein empfehlenswerter Ersatz für frisches Obst?

Die Meinungen gehen auseinander. Genuss ja, aber bitte eingeschränkt. Denn was viele nicht ahnen: der Zuckergehalt ist nicht von schlechten Eltern. Wissenschaftler testeten fertige Smoothies aus dem Supermarkt und fanden heraus, dass durchschnittlich 13 Gramm Zucker auf je 100 Milliliter Smoothie enthalten sind. Zum Vergleich: Cola enthält 10,6 Gramm Süße auf 100 Milliliter Getränk.

Smoothies ohne Nährstoffe?

Damit nicht genug, beim Verarbeitungsprozess gehen wichtige Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe verloren.

Aufgrund der flüssigen Konsistenz nehmen wir den Smoothie wie ein Getränk zu uns. Der Nährwert und die Kalorien hingegen versprechen anderes. Hinzu kommt, dass der Sättigungseffekt gen Null geht. Festes Obst müssen zunächst zerkauen und sind dadurch insgesamt länger satt.

Worauf Du beim Kauf von Smoothies achten solltest!

Bevor du einen Smoothie kaufst, riskiere einen Blick auf die Inhaltsangaben. Achte darauf, dass der Smoothie mindestens zur Hälfte aus der ganzen Frucht entsteht. Achte bei Versprechungen wie „Der Smoothie deckt 50 Prozent der empfohlenen Tagesmenge an Obst und Gemüse“ unbedingt auf das Kleingedruckte.

Deine Intention, deinem Körper etwas Gutes zu tun, sollte auch gut sein!

Ein Smoothie kann hin und wieder ein bis zwei Portionen Obst ersetzen. Für den täglichen Bedarf steht frisches Obst aber nach wie vor an erster Stelle.

Am allerbesten: Smoothies selbst mischen! Ein Mixer und ausgewählte Lieblingsfrüchte reichen aus. Superfisch und 100 Prozent frei von künstlichen Zusatzstoffen.

Du willst Dich nicht nur gesund ernähren sondern auch mehr Bewegung in Deinen Alltag integrieren? Dann schau doch mal unter Fitfox.de vorbei und legt euch noch heute, vertragsfrei, eine Tages-, Wochen oder Monatskarte für ein Fitnessstudio eurer Wahl zu.

Katharina

Katharina

Katharina ist fit unterwegs, sie testet unsere Studios und schreibt für euch Ihre Erfahrungen in unserem Blog nieder. Weiterhin versorgt sie euch mit Ihren Erkenntnissen rund um Sport und Ernährung.
Doch damit nicht genug, denn neben unseren Blogeinträgen schreibt sie auch für ihren eigenen Blog www.katestedlife.de. Dort findet ihr gesunde und leckere Rezepte sowie Restaurant- und Café-Tipps und alles weitere rund um die Themen Healthy-Food & Fitness-Lifestyle.
Katharina

Letzte Artikel von Katharina (Alle anzeigen)

Loading Facebook Comments ...

2 comments on “Wie gesund sind Smoothies?”

  1. Hallo, man kann nicht oft genug darauf hinweisen, auf die Inhaltsstoffe fertig zubereiteter Lebensmittel zu achten. Ganz besonderen auf versteckten Zucker. Das gilt auch für fertige Smoothies. Darauf habe ich auch bereits hingewiesen.
    Vielen Dank für den Post. Das Thema liegt mir persönlich am Herzen.

    1. Katharina Katharina sagt:

      Lieber Volker, es freut uns sehr, dass dir dieser Blogeintrag gefällt und er für dich hilfreich ist.
      Viele Grüße Kate vom Fitfox-Team

Schreibe einen Kommentar zu Katharina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.